hallertau.de – Der Guide der Region

Lokaljournalismus für die größte Hopfenregion der Welt.

Neue Marktanteile definieren und mit attraktivem Journalismus besetzen.

Projektkontext

hallertau.de ist eine regionale Nachrichtenplattform im Raum Hallertau in Bayern. Das Medium richtet sich an die ansässige Bevölkerung und bietet lokaljournalistische Inhalte von und über die Menschen der Region.

2018 kam es zur inhaltlichen Neupositionierung und dem Re-Design der Marke.
Nach eingehender Analyse des Produktes, der Mitarbeiterstruktur und Ressourcen sowie des regionalen Medienmarktes bestand die Aufgabe aus vier Punkten:

  • Marktpotentiale definieren und besetzen
  • Medieninhalte entwickeln und etablieren
  • Strukturen und Ressourcen anpassen
  • Attraktive und flexible Publikationsstrukturen entwickeln und gestalten

User-Daten

Besucher / Monat

%

Zuwachs Interaktionen via Social Media seit Relaunch

%

Zuwachs Besucher/Monat seit Relaunch

User-Needs und Positionierung

hallertau.de hat eine klar umrissene Aufgabe: Neue Geschäftsfelder finden und besetzen. Dieser Richtung folgend bestanden die ersten Schritte in der Definition eines attraktiven journalistischen Angebots abseits der Konkurrenz. Durch eine Serie von Workshops und Interviews mit der Zielgruppe entwickelte sich eine neue Richtung: hallertau.de als Ratgeber und Empfehlungsplattform für die gesamte Region.

Logo

Im Rahmen dieser Neupositionierung wurde das neue Logo mit jugendlichem Auftreten und regionaler Anmutung gestaltet. Die Hallertau ist das größte Anbaugebiet für Hopfen weltweit. Ihre Landschaft wird von Draht- und Holzgestellen dominiert. Eine Referenz, die im Logo aufgenommen und adaptiert wurde.

User Experience

Die Inhalte der Plattform wurden in vier Themenbereiche strukturiert und journalistische Standards definiert. Zudem erhielt die Plattform eine neue Publikationsstruktur, die User auf allen Geräten zugänglich ist.

Fokus auf Inhalt und Qualität

Eine klare Blickführung in den Artikeln wurde etabliert, um Inhalte schnell und unterhaltsam zu kommunizieren.

Nachvollziehbare Nutzerdaten

Um zukünftige Entwicklungen der Plattform zu steuern, wurde ein überarbeitetes Statistiksystem implementiert.

Klare Bildsprache

Klare Strukturen, Farben und Schriften sorgen für eine unverwechselbaren Eindruck.

Menschen der Region

Journalistische Inhalte wurden auf die Menschen, ihre Geschichten und die Region fokussiert und mit einer klaren Bildsprache versehen.

Blank Manuskript |
Visual Identity

International erfolgreich, veröffentlichte Blank Manuskript 2020 ihr sechstes Album: „Himmelfahrt“.

Druckkultur |
Editorial Design

Im Jahr 2002 wurde die Gesamtauflage aller Deutschen Zeitungen auf 28 Millionen geschätzt. Vor drei Jahren hatte sich diese Zahl bereits halbiert. Die Zeitung verschwindet auch aus unserem öffentlichen Leben.