The Lightbridge

Österreichische Innovation für einen Weltmarkt.

Lichtequipment für Film und Fernsehen neu gedacht.

Projektkontext

The Light Bridge ist ein österreichisches Tech-Unternehmen mit Wurzeln in der Filmindustrie. Christian Berger, ein renommierter Kameramann, entwickelte 2012 gemeinsam mit seinem Ersten Beleuchter Jakob Ballinger Reflektoren für Film und Fernsehen, die das Beleuchten am Film-Set revolutionieren sollten. Mit den C-Reflectors kann nicht nur leichter, schneller und platzsparender geleuchtet werden, sondern die Oberflächen dieser Reflektoren denken Licht und seine Physik ganz neu, um so mit vollständig natürlichem Licht Film-Sets ganz neu gestalten zu können.

Ein extremes Nischenprodukt dieser Art zu positionieren übersteigt die simple Entwicklung eines Corporate Designs. Ein schmaler Grad zwischen Einführung und Erklärung einer Branchen-Neuheit sowie der Demonstration von Einfachheit und Anwendbarkeit waren die Grundaufgaben der Produkteinführung in den Markt.

Die Strategie und Kommunikation von The Light Bridge setzte sich von Beginn an auf die Spitze der Industrie. Große Filmemacher und ihre Crews wurden für die Produkte begeistert, auf deren Weiterempfehlung aufgebaut. Messen, Vorträge, Schulungen und ein enger Austausch mit den Benutzern der Produkte wurde zum Schlüssel bei der Markteinführung. „Von Menschen aus der Branche für Menschen in der Branche“ war die Devise, die alle Design- und Kommunikationsentscheidungen prägte und bis heute die Kommunikation bestimmt.

EIN SIMPLES KEYVISUAL

Zur Produkteinführung wurde ein Spot konzipiert, der im Mittelpunkt das C-Lab präsentiert. Hier wird gezeigt wie die neuen Reflektoren funktionieren und das Lab kommt nicht nur im Bewegtbild zum Einsatz, sondern auch im Print, auf Events und bei Schulungen rund um die Welt.

ANGEWANDTES DESIGN

Neben der klassischen CI wird viel Verpackungsdesign gemeinsam mit The Lightbridge entwickelt.

Ganzheitliches Design 

Technischen Produkte brauchen viel Information und Informationsdesign. Darum arbeiten wir eng mit dem Kunden an der Produktentwicklung und der kommunikativen Erklärung von Unternehmens Innovationen.

Unisichtbar / Sichtbar

Filmemacher, Regisseure und DOPs auf der ganzen Welt arbeiten inzwischen mit den Cine Reflect Lighting System von The Lightbridge.

Druckkultur |
Editorial Design

Im Jahr 2002 wurde die Gesamtauflage aller Deutschen Zeitungen auf 28 Millionen geschätzt. Vor drei Jahren hatte sich diese Zahl bereits halbiert. Die Zeitung verschwindet auch aus unserem öffentlichen Leben.

Blank Manuskript |
Visual Identity

International erfolgreich, veröffentlichte Blank Manuskript 2020 ihr sechstes Album: „Himmelfahrt“.