MA Innovation Management, Central Saint Martins London

Pluralität. Perspektive. Zukunft.

Eine Ausstellung – 30 Geschichten, 30 Individuen.

Projektkontext

‚MA Innovation Management‘ ist ein Studiengang am Central Saint Martins London, der Studierenden die intellektuellen und praktischen Fähigkeiten vermittelt, die sie als Innovation Manager in komplexen Umgebungen und Kontexten benötigen.

Im Rahmen des Abschlussjahres bestand die Aufgabe darin, eine dreitägige Konferenz der Studenten zu dem Thema „Role of the Future Innovation Manager“ zu entwickeln. Konzeptionell wurde das Thema in fünf unterschiedliche Rollenbilder mit spezifischen Fertigkeiten und Orientierungen gegliedert.

  • The Anti-Solutioner
  • The Nouveau Flâneur
  • The Morphogenist
  • The Phoenix
  • The Practivist

Diese fünf Bilder erlaubten den Studenten ihre individuellen Abschlussthemen in Gruppen zu strukturieren und diese dem Publikum im Rahmen der Ausstellung vorzustellen.

Grundlage: Ideation Workshop

Die Grundlage der Themenfindung bildete ein zweitägiger Ideation- und Design-Workshop.

Konzeptionelle Struktur

Es setzte sich jenes Konzept durch, das es den Studenten erlaubte, ihre unterschiedlichen Projekte in einem gemeinsamen, einheitlichen Rahmen zu präsentieren. Es wurden fünf Rollenbilder entwickelt. Diese wiesen verschiedene funktionelle, emotionale und kulturelle Eigenschaften auf.

4 Rollenbilder: 4 Key Visuals

Aufbauend auf diesen fünf Rollenbildern wurden fünf visuelle Charaktere geschaffen.
Das Material für die Collagen bildeten die Studenten selbst.

Studenten als visuelle Grundlage

Die Portraits der Studenten selbst wurden ohne künstliches Licht oder Fotostudio angefertigt.
Entscheidend war dabei, eine einheitliche Bildsprache zu erzielen, die jedes Individuum in seiner Eigenständigkeit zeigt.

Fotografie:
Philip Reitsperger

Verknüpfung der Narrative

In einer Publikation wurde die visuelle Gestaltung mit den theoretischen Abschlussarbeiten der Studenten des Studiengangs MA Innovation Management verknüpft.

Verknüpfung der Narrative

In einer Publikation wurden die Geschichten der Rollenbilder mit den theoretischen Abschlussarbeiten, der Studenten des MA Innovation Management Studiengangs, verknüft.

Exhibition Design

Die Ausstellungsflächen wurden mit den visuellen und textlichen Inhalten in Form eines Labyrinths geplant und erstellt. Dabei galt es jedem der fünf Rollenbilder einen eigenständigen physischen Raum zu geben, in dem die Arbeiten der Studenten präsentiert wurden.

Druckkultur |
Editorial Design

Im Jahr 2002 wurde die Gesamtauflage aller Deutschen Zeitungen auf 28 Millionen geschätzt. Vor drei Jahren hatte sich diese Zahl bereits halbiert. Die Zeitung verschwindet auch aus unserem öffentlichen Leben.

Blank Manuskript |
Visual Identity

International erfolgreich, veröffentlichte Blank Manuskript 2020 ihr sechstes Album: „Himmelfahrt“.